Denkzettel

Flucht aus der Mitte

Die SPD taumelt ihrer Insolvenz entgegen.

Am Ende, als der Verfall nicht mehr zu übersehen war, versuchte die Partei es noch mit einem scharfen Schwenk nach links. Aber die Wähler kauften ihr das Manöver nicht mehr ab. Bei den darauffolgenden Urnengängen fiel die einst stolze Parti socialiste ins Bodenlose.

Zwei Staatspräsidenten und neun Pr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.