Strache prägte die Wort-Wahl

„Ibiza“ ist Wort des Jahres, dort fiel auch das Unwort.

Die Ibiza-Affäre um Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache prägte heuer nicht nur die Innenpolitik: „Ibiza“ wurde nun auch zum Wort des Jahres gekürt. Das Unwort und der Unspruch des Jahres gingen mit „b’soffene G’schicht“ und „zack, zack, zack“ auch auf Straches Konto. Der Spruch des Jahres stammt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.