Neues Auffangnetz für Banken

Wien. EZB-Direktoriumsmitglied Yves Mersch drängt auf ein „zusätzliches Auffangnetz“, falls die für 2014 geplanten Stresstests bei den 130 größten europäischen Banken neue Kapitallöcher aufdecken sollten. Seien die Kapitallücken zu groß, um über den Kapitalmarkt oder mittels Staatshilfe geschlossen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.