Schweres Zugunglück: 30 Verletzte und sechs Tote

Ottawa. Nach dem schweren Zusammenstoß zwischen einem Zug und einem Bus in Kanada ist die Zahl der Toten auf sechs gestiegen. Zudem seien 30 Menschen verletzt worden, teilte ein Sprecher der Rettungskräfte am Mittwoch bei einer Pressekonferenz mit. Etwa zehn von ihnen schwebten noch in Lebensgefahr.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.