Mobilfunker überlegen höhere Handytarife

Brüssel. Bei der geplanten Abschaffung der Roaminggebühren ab 2016 bewegt sich EU-Kommissarin Neelie Kroes auf sehr schmalem Grat. Den Betreibern der Mobilfunknetze entgehen Milliarden Euro an Einnahmen unter anderem für Investitionen in Technik und Netzausbau, kritisiert der Branchenverband Bitkom.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.