Beim Tango sich verstehen lernen

Berührungsängste gegenüber behinderten Menschen sind beim Tanzen schnell vergessen. Das hat der Inklusionsworkshop im Rahmen des internationalen Tangofestivals „Tango en Punta“ einmal mehr bewiesen.

Das muss ein ungewöhnliches Bild für die Spaziergänger am Bregenzer Symphonikerplatz abgeben. Wer den Blick vom Bodensee und der Bronzestatue in der Mitte des Platzes löst, entdeckt in einem der verglasten Räume eine menschliche Kette. Männer, Frauen, große und kleine Personen. Sogar eine Rollstuhlf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.