Dem Tode sehr nah

StarUS-Rapper Eminem (40) war wegen seiner Tabletten-Abhängigkeit dem Tode nahe. Das erzählt er in einem Dokumentarfilm. „Wäre ich zwei Stunden später ins Krankenhaus gekommen, dann wäre ich gestorben“, sagte Eminem über einen Vorfall, der einige Jahre zurückliegt.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.