interview

„Für schlaflose Nächte war zu wenig Zeit“

Am 30. Juni wird Benno Elbs im Feldkircher Dom zum Bischof geweiht. Anlass genug, um hinter die Kulissen der Weihe zu blicken. Teil 1 der Serie: Der designierte Bischof spricht im Interview über sein neues Amt, Reaktionen auf seine Ernennung und Opus Dei.

Was war Ihr erster Gedanke, als Sie von Ihrem neuen Amt erfahren haben?

Benno Elbs: Ich war gerade mit einer Pilgergruppe aus Ober­österreich im Montafon unterwegs, als mich der österreichische Nuntius, Erzbischof Dr. Peter Stephan Zurbriggen, anrief und über die Entscheidung von Papst Franziskus inf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.