Fall Kalinka: Vater angeklagt

Im deutsch-französischen Justizdrama um den Tod der 14-jährigen Kalinka vor 30 Jahren gibt es ein Nachspiel. Nach der Verurteilung des deutschen Stiefvaters des Mädchens, Dieter K., zu 15 Jahren Haft wegen vorsätzlicher Körperverletzung mit Todesfolge, muss sich bald der leibliche Vater Kalinkas vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.