Iran: Rege Beteiligung an Präsidentschaftswahl

Teheran. Trotz wenig Aussicht auf einen grundlegenden Kurswechsel hat die erste Runde der Präsidentschaftswahl im Iran die Menschen mobilisiert.

Wegen des hohen Andrangs wurden die Wahllokale erst mehrere Stunden später als geplant geschlossen, wie das Innenministerium am Freitag­abend bekanntgab. Mo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.