Eisengeländer bohrte sich in Gesicht von Mann

Schladming. Ein 50-jähriger Gastwirt hat am Donnerstagabend mit einem Eisengeländerstück, das sich in sein Gesicht gebohrt hatte, ins Krankenhaus gebracht werden müssen. Der Mann war in seinem Lokal auf dem Weg zur Toilette gestürzt und gegen einen Verzierungsbogen des Geländers gefallen.

Artikel 8 von 8
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.