Tipps für ambitionierte Schwimmer

Freiwasser-Schwimmer haben heute bei der „Swim Night“ in Wasserburg die Möglichkeit, mit einer Profi-Triathletin zu trainieren.

Mit der „Swim Night“ in Wasserburg wollen die Verantwortlichen von Wasserwacht sowie der Schwimm- und Surfschule Wasserburg ambitionierten Hobby-Sportlern eine neue Veranstaltung anbieten. „Unser Bad soll zu einem Treff für interessierte Schwimmer werden“, erklärt Schwimmmeister Michael Jeschke. In

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.