interview

„Ich würde mir die Note zwei bis drei geben“

Wolfgang Rümmele (66) ist nach 14 Jahren am Mittwoch als Dornbirner Bürgermeister zurückgetreten. Ein Gespräch mit dem weitum geschätzten Neo-Pensionisten über die Vorteile des Hochfaschings, Macht und Humor sowie Telefonbücher.

Herr Rümmele, wie waren die ersten Tage als Polit-Pensio­nist?

Wolfgang Rümmele: Verregnet! Aber abgesehen davon tadellos. Bei Spaziergängen kommen Leute auf mich zu und bedanken sich nachträglich.

Werden Sie Ihre Nachfolgerin bei Bedarf unterstützen oder gehen Sie nicht mehr ins Rathaus?

Rümmele: Ich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.