Profitiert vom Tanzen

Schauspieler und James-Bond-Bösewicht Mads Mikkelsen („Casino Royale“) profitiert von seiner langjährigen Karriere als Tänzer. „Die Gymnastik zahlt sich immer noch aus. Die meisten Actionszenen mache ich selbst“, sagte der 47-Jährige der „Frankfurter Rundschau“.

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.