Eklat im Gerichtssaal: Prozess abgebrochen

Zivilrichterin brach Verhandlung vorzeitig ab: In einem emotionalen Erbrechtsstreit haben sich die beteiligten Anwälte gegenseitig beleidigt.

Seff Dünser

Zu einem Eklat kam es dieser Tage in einem Zivilprozess am Landesgericht Feldkirch. Die Anwälte der Streitparteien beleidigten sich wechselseitig. Zudem unterbrach einer von ihnen die Richterin mehrmals. Deshalb brach die Richterin die Verhandlung nach einer halben Stunde vorzeitig ab. De

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.