Wenn Architekt Helmut Kuess über Wohnen spricht, kann man auf einmal eine ganze Stadt im Wohnhaus erkennen. Lesen Sie auf den Seiten 58/59!

Martina Pfeifer Steiner (Text) und Klaus Hartinger (Fotos)

Das Doppelhaus in der Bregenzer Oberstadt stammt aus dem 15. Jahrhundert und hat eine bewegte bauliche Geschichte hinter sich: Metzgerei, Schneiderei, Nahversorger, abgebrannt und wieder aufgebaut, sogar als Schule fungierte es. 1994 erstand

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.