„Gott schütze Österreich“

Am Morgen des 12. März 1938 überschreiten deutsche Truppen ohne Gegenwehr die österreichische Grenze – der „Anschluss“ an das nationalsozialistische Deutsche Reich ist vollzogen.

Martina Kuster

Der „Anschluss“ kam nicht wie ein Unwetter über Österreich, sondern war lange vorbereitet.

Begonnen hatte der Weg zum „Anschluss“ schon mit dem Ende der Habsburger-Monarchie 1918. Weite Teile der Bevölkerung und die meisten Vertreter der politischen Parteien waren der Auffassung, dass d

Artikel 1 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.