Venezuelas Präsident Hugo Chávez ist gestorben

Chávez litt an einer Krebserkrankung. Wunschnachfolger ist sein Stellvertreter Nicolás Maduro.

Der venezolanische Präsident Hugo Chávez ist tot. Dies teilte am Dienstag sein Stellvertreter Nicolás Maduro in einer Fernsehansprache mit. Chávez hatte an einer Krebserkrankung gelitten.

Die Regierung hatte erst am Montag erklärt, das Immunsystem des 58-jährigen Staatsoberhauptes sei so geschwächt,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.