„Rasterfahndung nach behindertem Leben“

Katholische Kirche Vorarlberg kritisiert umstrittenen vorgeburtlichen Bluttest auf das Down-Syndrom.

Eine der neuesten Entwicklungen im Bereich der Pränataldiagnostik sorgt derzeit für heftige Diskussionen. Bereits jetzt ist es für rund 1200 Euro möglich, vor Ablauf der 12. Schwangerschaftswoche anhand eines Bluttests der Schwangeren zu erkennen, ob beim heranwachsenden Kind ein Downsyndrom (auch „

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.