Hypo: 9,9 Millionen Euro Verlust

Von einem Halbjahres-Konzernergebnis „nahe der Nulllinie“ spricht die Hypo Alpe Adria Bank. Tatsächlich beträgt der Nettoverlust der seit Ende 2009 notverstaatlichten Bank bis 30. Juni 2012 9,9 Millionen Euro. Im Vorjahr noch hatten, wie Hypo-Sprecher Nikola Donig sagt, „massive Einmaleffekte“ im Ve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.