Steuertipp

Berufliche Nutzung des privaten PC

Welcher Anteil ist für die ­Privatnutzung anzusetzen?

Markus Jäger: Bei Nutzung eines privat angeschafften PC im Rahmen einer selbständigen oder unselbständigen Erwerbstätigkeit können die Anschaffungskosten für den PC (einschließlich des Zubehörs) im Wege der Abschreibung – verteilt auf die Nutzungsdauer – oder bei Einzelanschaffungskosten bis 400 Eur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.