AUFGELESEN

„Hier ist gut und da ist böse, fast wie bei Karl May“

Hätten 31.027 Österreicher bei der Bundespräsidentenwahl anders gestimmt, dann wäre das Land im braunen Sumpf versunken. Aber es ist ja noch mal gut gegangen! So manche derartige Reaktion aus den europäischen Hauptstädten auf die Wahl des Grünen Alexander Van der Bellen anstelle des rechten Politike

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.