PRESSESCHAU ZUM FAYMANN-RÜCKTRITT

Ein Scherbenhaufen

SALZBURG. Der nächste Bundespräsident könnte Norbert Hofer heißen, der übernächste Bundeskanzler Heinz-Christian Strache – mit welchem Junior-Koalitionspartner auch immer. Möglicherweise wird die SPÖ keinen Koalitionspartner mehr finden. Der nächste SPÖ-Chef übernimmt einen Scherbe

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.