PRESSESCHAU ZUR ÖVP-ROCHADE

Respekt für andere

WIEN. Wenn die ÖVP schon ihrem Kandidaten den Wahlkampf verhagelt, dann soll sie auch dazu stehen. Aussagen wie „eine rasche Entscheidung ist besser, als wenn man lange diskutiert“ (Mitterlehner) oder „Ministerwechsel irritieren keine Wahl“ (Pröll) sind eine Verhöhnung der Intellig

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.