LEITARTIKEL

Lasst die Justiz über Böhmermann sprechen!

Was erlaubt ist, entscheidet in Europa nicht die Politik.

Es wäre nur von Vorteil, bekämen Spaßmacher vom Schlage eines Jan Böhmermann eine obligate Schulung an Texten von Alfred Polgar, Egon Friedell und Kurt Tucholsky verordnet, ehe man sie aufs Fernsehpublikum loslässt. Sie könnten viel lernen über subtilen Humor und beißenden Spott. Und uns blieben Rea

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.