PORTRÄT DES TAGES

Wie man Bürgerrechte in Szene setzt

Spike Lee (58) bleibt den Oscars fern, und Hollywoods Elite macht mit.

Es gibt Filme, die Karrieren definieren. Wie „Do the Right Thing“ von 1989. Der Film beschreibt, wie eine Pizzeria in Brooklyn zum Schauplatz blutiger Rassenunruhen wird. „Der wohl intelligenteste, ehrlichste, stylishste Film zum Thema Rassismus, der bis dato gedreht wurde“, schrieb damals ein Kriti

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.