DENKZETTEL

Heuchelei

Seit Jahren wirft die ÖVP der SPÖ gebetsmühlenartig Untätigkeit in der Pensionsfrage vor. Das System stoße an seine finanziellen Grenzen, der jungen Generation sei das nicht zumutbar. Praktisch jeder ÖVP-Spitzenpolitiker lässt kein gutes Haar an der SPÖ. Vor allem der scheidende Sozialminister Hunds

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.