DENKZETTEL

Heillos überfordert

Es klingt wie ein Akt der Entschlossenheit, wenn Innenministerin Johanna Mikl-Leitner verkündet, sie wolle den „Asylexpress stoppen“. Künftig will man sich den Dublin-Fällen zuwenden, jenen Flüchtlingen, die über sichere Drittstaaten gekommen sind und nach einem Kurzverfahren wieder abgeschoben werd

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.