LEITARTIKEL

Rot-Blau als Weckruf gegen schwarze Träume

Die Ära der Ausgrenzung der Blauen geht zu Ende.

Auf „einen kleinen Schwarzen“ wollte FPÖ-Spitzenkandidat Mario Kunasek beim steirischen Landeshauptmann Franz Voves vorbeischauen, witzelte er vor dem Gespräch. Gemeint, man habe sich nach diesem aggressiven Wahlkampf wohl nicht viel zu sagen. Auch, weil Voves noch tags zuvor die Variante Rot-Blau k

Artikel 2 von 6
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.