LEITARTIKEL

Verlegt den G7-Gipfel endlich auf eine Insel

Die Kosten inadäquat, der Sinn nicht zu erkennen.

Die Summe ist gigantisch: 360 Millionen Euro soll der G7-Gipfel im bayrischen Schloss Elmau kosten. So hoch schätzt der Bund der deutschen Steuerzahler die Ausgabefreude der Gastgeber für den Höhepunkt ihres Vorsitzes im exklusiven Klub der sieben bedeutendsten Industrienationen. Auch wenn die bayri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.