PRESSESTIMMEN ZUR FINANZLAGE IN DER EU

Vergessenes Wachstum

BARCELONA. Die EU ist in einer schlimmen Lage, wenn die Haushaltspolitiker nur über die Notwendigkeit von Einsparungen und Steuererhöhungen sprechen. Es darf aber nicht sein, dass dabei das Wirtschaftswachstum vergessen und eine Ankurbelung der Konjunktur gar nicht erwähnt wird.

O

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.