LEITARTIKEL

Was für die Neuordnung des Asyls spricht

Das Verschieben der heißen Kartoffel nimmt ein Ende.

Seit Monaten wogt der peinliche Streit um Flüchtlingsquoten. Das Szenario ist arm an Variationen und kommt mit wenigen Protagonisten aus. Die Ankläger sind immer dieselben: Niederösterreichs Landeshauptmann Erwin Pröll empört sich wegen des chronisch überfüllten Lagers in Traiskirchen, die Innenmini

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.