PORTRÄT DES TAGES

Muss der „Tiger“ hinter Gitter?

Chinas Ex-Sicherheitschef Zhou Yongkang unter Korruptionsverdacht.

In China wird der Kampf gegen Korruption immer intensiver geführt. Auch hochrangige Funktionäre genießen keine Immunität mehr. Jetzt geriet einer der mächtigsten Männer der Volksrepublik ins Visier der Ermittler: Zhou Yongkang (71), bis vor Kurzem ständiges Mitglied im allmächtigen Politbüro der Kom

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.