Espresso

Unangenehmes Spiegelbild

Ausgesucht hat er es sich nicht. Was kann Rhys Whittock dafür, dass er als optisches Double des Herzog von Sussex, besser bekannt als Prinz Harry, durchgeht. Eine Weile war es schmeichelhaft, königlich auszusehen. Whittock mag sich gedacht haben: Besser Harry als William, besser William als Andrew –

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.