Denkzettel

Ein schaler Nachgeschmack

Es erfordert am Esstisch schon eine große Portion Erinnerungsvermögen, um sich noch der ersten vollmundigen Ankündigung zu entsinnen, wonach die verpflichtende Herkunftskennzeichnung bei Lebensmitteln – „jetzt aber wirklich!“ – bald kommt.

Schon 2017 stand das Vorhaben im türkis-blauen Koalitionspakt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.