Denkzettel

Scherben

Tag zwei nach dem Veto Österreichs gegen die Aufnahme Bulgariens und Rumäniens in den Schengenraum. Der Scherbenhaufen ist beachtlich. Rumänien hat den Botschafter abgezogen und sieht die Beziehungen schwer gestört. Die beiden blockierten Länder sind wirtschaftlich eng mit Österreich verbunden, das

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.