Über defekte Spiralen und „Frauenprobleme“

Würden Sie über Jahre, gar Jahrzehnte, täglich ein Medikament einnehmen, das folgende Nebenwirkungen auslösen kann? Ohne krank zu sein, wohlgemerkt. Thrombosen und Zysten, Abnahme der Knochendichte, Migräne samt Aura und Sehstörungen, Kopfschmerzen, Übelkeit, Gewichtszunahme, Libidoverlust, erhöhtes

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.