Leitartikel

Budgetieren für harte Jahre

Budgetieren für harte Jahre
Budgetieren für harte Jahre

Finanzminister Magnus Brunner (ÖVP) ist nicht zu beneiden. Schon sein Budget für 2023 weist Rekordausgaben auf – und die Zeiten werden garantiert nicht einfacher werden.

Man konnte Magnus Brunner seine Zerrissenheit ansehen. Dass der Vorarlberger, der sich bei seinem Start als Finanzminister Ende vergangenen Jahres als „sparsamer Alemanne“ inszenieren wollte, jetzt die höchsten Staatsausgaben der Geschichte der Republik verantworten muss – und damit eins der höchste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.