Denkzettel

Falsche Wahl

Wann immer die Herausforderer des Hofburg-Amtsinhabers mit oder gegeneinander diskutieren, läuft die Debatte Gefahr, in eine größere Themenverfehlung zu münden. Da echauffiert man sich über die Russland-Sanktionen, geht mit dem Neutralitätskurs hart ins Gericht, geißelt die Untätigkeit der Regierung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.