Kittsee

Drei Tote bei Unfall mit Schlepperfahrzeug im Burgenland

Drei Menschen starben, nachdem ein Schlepper flüchten wollte. APA/TOBIAS STEINMAURER

Drei Menschen starben, nachdem ein Schlepper flüchten wollte. 

APA/TOBIAS STEINMAURER

Beim Versuch, einer Polizeikontrolle auf der Nordostautobahn beim Grenzübergang Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) zu entkommen, hat sich am Samstag ein Schlepper mit seinem überfüllten Fahrzeug überschlagen. Bei dem Unfall starben laut Polizei drei Menschen – zwei Männer und eine Frau. Sieben Persone

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.