Leitartikel

Österreich sucht sein Problem

Österreich sucht sein Problem
Österreich sucht sein Problem

Die sexuellen Belästigungen im Rahmen der Formel 1 in Spielberg sorgen international für Aufregung. Warum wir in Österreich die falsche Diskussion darüber führen.

Nein, es ist nichts Alltägliches: Dass die Formel 1 ihre 8,1 Millionen Follower kurz vor Beginn des „Großen Preis von Österreich“ über sexuelle Belästigungen von Frauen rund um die Rennstrecke informiert, hat in Spielberg für großes Erstaunen gesorgt.

Schnell hat sich gezeigt, dass die Welle der Empö

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.