Leitartikel

Mit Brief und grünem Siegel

Mit Brief und grünem Siegel
Mit Brief und grünem Siegel

Dass eine Mehrheit im EU-Parlament kein Problem mit grün gefärbten Atomkraftwerken und dem Einsatz von Gas hat, ist betrüblich. Aber das eigentliche Problem liegt woanders.

Man hatte erwartet, die Abstimmung im EU-Parlament würde knapp werden, die Entscheidung war aber letzten Endes mehr als eindeutig. Die Volksvertreter aus den 27 Mitgliedsländern kamen mehrheitlich zum Schluss, dass die Nutzung von Gas und Atomkraft als Brückentechnologie durchaus als „nachhaltig“ be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.