Aussensicht

Ohne Streit ist es keine Demokratie

Eine Demokratie, in der nicht gestritten wird, ist keine. So Helmut Schmidt, der ehemalige deutsche Kanzler. Er wird damit bei all jenen auf Ablehnung stoßen, die immer wieder kritisieren, dass die Parteien ständig miteinander „streiten“. Und die fragen: Warum einigt man sich nicht auf ein gemeinsam

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.