Denkzettel

Reicher, weicher Westen

An die Front traut sich wieder nur der Osten.

Drei Regierungschefs aus dem Osten der EU reisen nach Kiew. Mitten im Krieg. Während ein Raketenalarm auf den nächsten folgt. Man braucht daraus keine Heldengeschichte zu machen, um die enorme Symbolkraft des Besuchs zu erkennen. Denn es ist ja so: Der Pole Mateusz Morawiecki, der Tscheche Petr Fial

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.