Denkzettel

Falscher Vorsitz

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) wird heute den „Untersuchungsausschuss betreffend Klärung von Korruptionsvorwürfen gegen ÖVP-Regierungsmitglieder“ als Vorsitzender eröffnen. Das sei seine Pflicht, betont er. Dabei könnte und sollte er sich vertreten lassen, so wie er es schon im U-Aussc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.