Leitartikel

Kopf in den Sand

Während Österreichs Alterspyramide auf den Kopf gestellt wird, bleibt bei den Pensionen alles beim Alten. Das kann nicht gut gehen. Leidtragende sind unsere Kinder und Enkel.

Es liest sich wie eine Passage aus einer Hochglanzbroschüre: „Das österreichische Pensionssystem zeichnet sich durch Sicherheit und Klarheit aus. Es gibt immer wieder Adaptionsbedarf, wir brauchen aber keine grundlegende Neuausrichtung Unser Ziel ist es, ein Altern in Würde

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.