Espresso

Wo es immer Lob regnet

Lob: Schmiermittel für die Seele – gratis, aber trotzdem rar. Nicht wenige sehnen sich im Alltag danach – so mancher Arbeitgeber etwa hält es indes mit der „0G“-Regel („Gelobt wird nicht!“). Eigenlob ist unter mit dem Narzissmus Befreundeten gängig, aber in Summe peinlich und unbefriedig

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.