Leitartikel

Keine Zeit zu verlieren

Wenn Grüne und ÖVP nicht mehr miteinander können, bleibt angesichts der gewaltigen Herausforderungen nur eine Variante: Alle Fakten auf den Tisch – und dann Neuwahlen.

Wo steht die Republik gerade? Aus heutiger Sicht muss man davon ausgehen, dass die zweite Koalition unter Sebastian Kurz (ÖVP) in den nächsten Tagen endet – spätestens, wenn der Nationalrat dem Kanzler am Dienstag mit den Stimmen seines bisherigen Koalitionspartners das Misstrauen ausspricht, steht

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.