Leitartikel

Geronnener Protest

Seit drei Jahren nimmt „Fridays for Future“ klimapolitische Fehlentwicklungen ins Visier, die uns ohnehin längst anspringen. Es wird auch das Anpacken des Einzelnen brauchen.

Da waren sie wieder, nachdem der Zustrom in den letzten Monaten vor allem pandemiebedingt eher ausgelassen hatte: Zehntausende Klimaaktivisten, meist jüngeren Semesters, die gestern zum achten Klimastreik unter dem „Fridays for Future“-Banner kamen – in 14 österreichischen und 1200 Städten in aller

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.