IM BLICKPUNKT | Susanna Öllinger

Miteinander durch die Coronakrise

Eine 18-jährige Oberösterreicherin vertritt nun 1,1 Millionen Schüler.

Österreichs Schüler haben eine neue „Chefin“: Die 18-jährige Oberösterreicherin Susanna Öllinger wurde von der Schülerunion zur neuen Bundesschulsprecherin gewählt. Sie stammt aus Perg, einer Stadt zwischen Linz und Amstetten nördlich der Donau, und wird im kommenden Schuljahr ihre Matura im Europag

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.